Buddhistische Lebensschule

Meditation und Lehre in München

In jedem Kurs wird die Essenz der Praxis im Alltag mit verschiedenen Schwerpunkten vermittelt. Du kannst zu jeder Zeit, auch während des Kurses, auch als Anfänger, einsteigen. Komm gerne auch nur zu einem "Schnupperabend oder -Vormittag".

 

Die Zusammenhänge und die Tiefgründigkeit der spirituellen Lehren des Buddha werden in Verbindung mit regelmäßiger meditativer Praxis wahre Lebenshilfe sein, einen klaren Weg der Geistesentfaltung (Meditation) zeigen und zu einer befreienden Weltsicht führen, die aus eigener innerer Erfahrung und eigenem Verständnis entspringt.

 

„Satsang" Das Hören der Lehre (Dharma), stilles Sein, Mantrachanting, Fragen und Antworten aus dem Herzen in einer Gemeinschaft (sangha) im Geist der „Edlen Freundschaft“ (kalyanamitta) sind die tragenden Elemente dieser Schulung des Herzens und des Geistes.


2023

01. Februar bis 29. März 2023

Winterkurs 2022: Die Macht der Gedanken
[Livestream und Präsenzveranstaltung]

10 Mittwochabende von 19.00 bis 21.00 Uhr
Buddhistische Lebensschule - im Buddha-Haus Stadtzentrum München

Die Welt entsteht in dir - Gedanken streben zur Verwirklichung! „Dein Wille ist dein Himmelreich“ – oder deine Hölle: Achtsamkeit und Wissensklarheit haben die Macht, unheilsame Gedankenkräfte zu überwinden und heilsame Gedankenkräfte zu erwecken.


04. Oktober bis 06. Dezember 2023

Herbstkurs 2022: Satipatthana - Wege des weisen Selbst-Gewahrseins
[Livestream und Präsenzveranstaltung]

10 Mittwochabende von 19.00 bis 21.00 Uhr
Buddhistische Lebensschule - im Buddha-Haus München

Buddhas große Lehre vom direkten Weg aus dem Leiden: „Die 4 Grundlagen der Achtsamkeit“.