Sei einfach still - Stille und Einsicht

Sonntag, 16. Juli 2019 bis Sonntag, 23. Juli 2019 im Domicilium (Weyarn)

Weil wir danach streben, das Unheilsame zu überwinden und das Heilsame zu entfalten, üben wir mit Rechter Absicht, Rechtem Willen und Entschluss.

Weil wir Stilles Sein im Gehen, Stehen, Liegen, Sitzen aufrechterhalten, entfalten wir Energie, Achtsamkeit und Konzentration.

Weil wir lernen, im Unangenehmen keinen Widerstand zu leisten und im Angenehmen nicht festzuhalten, entwickeln wir Geduld, Gelassenheit und Gleichmut.

Weil wir die universellen Ursachen für Glück und Unglück in uns selbst erkennen, entfalten wir Wahrhaftigkeit und Weisheit, Mitgefühl und Mitfreude.

Weil wir im Weg des Loslassens Heilung erfahren, weichen alle Zweifel und Lebensängste dem Vertrauen in die Wahrheit des Lebens selbst: Es gibt nichts zu erreichen, es gibt jedoch etwas zu „Ent-Hüllen“: Die Liebe deines reinen, zeitlosen Seins, in der du Eins bist mit allem Leben. Dafür üben wir, Still zu Sein.

Seminarorganisation:

  • Zeit:
    So., 16.06.2019 (18.00 Uhr) bis So., 23.06.2019
    (7 Tage Meditation in Edlem Schweigen))
  • Ort:
    Stiftung Domicilium e.V.

    Holzkirchener Str. 3
    83629 Weyarn

  • Website:
    www.domicilium-weyarn.de

  • Kosten:
    Organisations- und Kursgebühr: 295,00 Euro + Dana (freie Herzensgabe)
    Unterkunft und Verpflegung: 315,00 bis 476,00 Euro

  • Anmeldung:
    meditationshaus@domicilium-weyarn.de oder Online-Anmeldung