Mystik des Buddha - Die meditativen Vertiefungen

22. bis 29. Februar 2020 im Buddha-Haus Allgäu (Uttenbühl)

Der Weg der meditativen Vertiefungen jhana ist der „mystische Weg“ in die heilende Kraft deines Seins und öffnet dich für die beglückenden und befreienden Erfahrungen der Tiefen und Weiten der Reinheit des Herzens und Geistes „samadhi“.  

Der Weg der meditativen Vertiefungen jhana ist der „mystische Weg“ in die heilende Kraft deines Seins und öffnet dich für die beglückenden und befreienden Erfahrungen der Tiefen und Weiten der Reinheit des Herzens und Geistes „samadhi“.  

In der Kraft der Sangha reifen wir gemeinsam in der „Kunst des Loslassens“ in der Absicht, die Stadien der „Vorbereitenden Sammlung“ der „Angrenzenden Sammlung“ und den Eintritt in die „Volle Sammlung“, die mit der „1.Vertiefung“ beginnt, selbst zu erleben.

Alle Erfahrungen in allen Stadien und Stufen der Sammlung dienen der Einsicht „vipassana“ in die Natur des Lebens und werden uns zeigen, dass „Loslassen“ der Schlüssel zum Glück ist – mitten im Leben – immer Jetzt.

Seminarorganisation:

  • Zeit:
    Sa., 22.02.2019 bis Sa., 29.02.2019
    (Meditation in Edlem Schweigen)
  • Ort:
    Buddha-Haus Meditations- und Studienzentrum e.V.
    Uttenbühl 5
    87466 Oy-Mittelberg
  • Website:
    www.buddhahaus.de
  • Kosten:
    Organisations- und Kursgebühr: 225,00 Euro + Dana (freie Herzensgabe)
    Unterkunft und Verpflegung: siehe Information Buddha-Haus

  • Anmeldung:
    E-Mail: info@buddha-haus.de