Meditationsretreats & WochenendSeminare

Samatha-Vipassana Meditatonsretreats

Retreats sind begleitete Zeiten der Zurückgezogenheit:

Samatha-Meditation zielt auf die Entwicklung von Konzentration, die in das Erleben der Reinheit des Bewusstseins führt. Vipassana-Meditation zielt auf die Entwicklung von freier Intelligenz, die befreiende Einsichten in die zugrunde liegende Realität des Lebens und seiner Gesetze (dharma) ermöglicht.

Im Mittelpunkt der Praxis steht das wache Aufrechterhalten deines stillen, gegenwärtigen, bewussten Seins nach Innen gewandt und in allen äußeren körperlichen Aktivitäten wie leichten Yogaübungen, Gehmeditation und stillem Sein in der Natur. Dharma-Vorträge werden helfen, dich für die befreiende Sicht deines „Herz-Geistes“ zu öffnen. Anleitungen und Hineinführungen in die Stille-Meditation und kontemplative Betrachtungen im Sitzen. Mantra-Chanting wird das Vertrauen in die Kraft der Liebe für dich selbst und allem Leben und das Streben nach höchster Erkenntnis erwecken. „Edles Schweigen“ wird dich unterstützen, ungestört mit dir selbst in Kontakt zu bleiben.

„Satsang“  für Fragen, Antworten und Anleitungen aus dem Herzen im „offenen Raum der Sangha“ sowie persönliche Begleitung in Einzelgesprächen.

In allen Wochenendseminaren wird die grundlegende Meditationspraxis vermittelt. Meditationsanfänger sind daher auch willkommen. Das jeweilige Thema steht im Mittelpunkt der Meditationspraxis und der Lehrvorträge.










13. bis 14. Juli 2019

Mantra-Satsang - Gesang des Seins

Buddha-Haus Stadtzentrum (München)

Ein Wochenende für ein Leben in der Fülle des Seins. Mantren erwecken die Kraft des Vertrauens und der Hingabe. Sie öffnen dein Herz und erwecken deine reinen Kräfte. Stilles Sein in der Kraft der Sangha öffnet dich für das Glück der Meditation.

Mehr Infos...